Die kubanisch-amerikanische Malerin Carmen Herrera war die ganz große Unbekannte der konkreten Kunst. Erst mit 89 verkaufte sie ihr erstes Bild. Jetzt ist sie im Alter von 106 Jahren gestorben. Wir erinnern in Bildern an ihre unglaublich fotogene Ausstellung 2017 im K20 in Düsseldorf.

Kunstsammlung NRW (K20) in der KunstArztPraxis
Zum 110. Geburtstag: Ode an Jackson Pollock
Lynette Yiadom-Boakye im K20: Malend dichten
Wo war die Kunst 2020?

Homepage der Kunstsammlung NRW

Maximal minimal: Zum Tod von Carmen Herrera

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.